Ein erfahrenes und sympathisches Team garantiert Ihnen einen entspannten und erholsamen Urlaub in Nepal.

Auf Zelt-Treks setzt sich ein Team wie folgt zusammen:
Ein gut Englisch sprechender Führer, der Ihnen immer und für alle Fragen zur Verfügung  steht. Ein Koch der für abwechslungsreiche und gute Verpflegung sorgt. Eine ausreichende Anzahl an Trägern für Zelte, Campingmöbel, Küchenausrüstung und jeweils (maximal) 14 kg Ihres persönlichen Gepäcks. Außerdem ein Sherpa, der immer einige Stunden voraus wandert und sich um die Lebensmittelbeschaffung, Lagerplätze oder Unterkünfte in Lodges kümmert.

Auf den Hütten Treks erübrigt sich ein Koch. Sie haben die Auswahl unter einer Anzahl von Speisen. Nach kurzer Absprache einigen Sie sich auf eines, oder je nach Gruppengröße und Geschmack, mehrere Gerichte, die Sie dann gemeinsam bestellen.

Um Dinge wie geeignete Lagerplätze, Zeltaufbau, kochen, spülen, Orientierung und  natürlich den Gepäcktransport kümmern sich also Ihre nepalesischen Begleiter. Sie und Ihr Tagesrucksack können sich ganz auf die Landschaft, die Menschen und aufs Fotografieren konzentrieren.

Leistungen bei Reisen nach Nepal

  • Linienflug ab München oder Frankfurt. Andere Flughäfen auf Anfrage.
    Bitte beachten Sie: die Termine können sich flugplanbedingt um einen Tag nach vorn oder hinten verschieben.
  • Während des Treks: Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Unterbringung während des Treks in Zwei- oder Mehrbettzimmern, selten nur in Lagern
  • Transport von bis zu 14 Kilo Ihres Gepäcks durch Träger oder Tragtiere
  • ein englischsprechender Führer
  • Flughafentransfer in Kathmandu in Ihr Hotel und zurück
  • Sämtliche Flüge oder Fahrten innerhalb Nepals zu den Ausgangspunkten der jeweiligen Tour
  • Hotelübernachtungen vor und nach dem Trek im DZ mit Frühstück in 3-Sterne Hotels
    Einzelreisende bekommen, falls gewünscht und möglich, ohne Aufpreis ein "halbes Doppelzimmer".
  • Trekking- und Climbingpermits, Nationalparkgebühren und, wo erforderlich, Begleitoffizier
  • Unsere Gruppengrößen bewegen sich im Normalfall zwischen 4 und 10 Teilnehmern
  • Reisepreissicherungsschein (Insolvenzschutz)

Bei Zelttreks

  • Je 2 Personen im 3-Personenzelt inklusive Isomatten bei voller Verpflegung
  • Koch und Küchenhelfer während des Treks
  • Alle übrigen Leistungen wie oben

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Innerdeutsche Bahnzubringer (Rail & Fly): nach Verfügbarkeit, ab 50 €
  • Innerdeutsche Zubringerflüge: nach Verfügbarkeit, Preise auf Anfrage
  • Einzelzimmer- oder Einzelzeltzuschläge (Anfrage oder im Online Katalog)
  • Visum für Nepal (ca. 40 €)
  • Reiserücktritt-, Auslandskranken- Rücktransportkostenversicherung. Günstige Angebote finden Sie über einen Link auf unserer Homepage www.himalaya.de/versicherung.html.
  • Warme Mahlzeiten in Kathmandu und Pokhara
  • Getränke bei Lodgetreks
  • Trinkgelder

Rabatte

  • Gruppenrabatte auf Anfrage